i3 des Polizeipräsidium Oberbayern-Süd

in der Faceliftausführung 10/2017.

"Neu"


Die zweiten 3 uniformierten BMW i3, die im Herbst 2017 angeschafft wurden, hatten die neue Beklebung, silberne Grundfarbe, blaue und gelbe Streifen, wie es ab September 2016 in Bayern üblich ist.

i3 des Polizeipräsidium Niederbayern

i3 des Polizeipräsidium Oberbayern Nord

i3 des Polizeipräsidium Oberpfalz fehlt.


Die ersten 3 „blau-uniformierten“ bayerischen Polizeifahrzeuge!

Am 29. September 2015 hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann die ersten „blau –uniformierten“ Streifenwägen für die bayerische Polizei in Empfang genommen. Die deutschlandweit ersten BMW i3 als Streifenwagen werden in München, Augsburg und Nürnberg zur Erprobung für innerstädtische Streifenfahrten, Begleitung von Aufzügen, sowie für den Ermittlungs- und Kontaktbereichsdienst eingesetzt. Bei Bewährung werden weitere Elektrofahrzeuge folgen. München ist zusätzlich noch mindestens ein "nichtuniformiertes Fahrzeug im Einsatz (1.2017).

Die uniformierten BMW i3 sind vollwertig mit Sondersignalanlage RTK 7, zwei blauen LED-Leuchten in der BMW-Niere sowie blauen Blitzern im geöffneten Kofferraumdeckel, sowie Digitalfunk und Navigationsgerät ausgestattet.

i3 des Polizeipräsidium Schwaben Nord in Augsburg

i3 des Polizeipräsidium München

i3 des Polizeipräsidium Mittelfranken in Nürnberg


Seite eröffnet im Dezember 2017